Microsoft windows 10 home downloaden

Dieser automatische Aktivierungsprozess ist identisch, unabhängig davon, ob Sie eine ISO-Datei verwenden, um das Upgrade zu starten, oder dies aus den heruntergeladenen Upgrade-Dateien. Möchten Sie eine Version von Windows 10, in der Sie dynamische Diashows auf Ihrem Startbildschirm und lebendige rote, grüne, rosa oder violette Taskbars genießen können? Genießen Sie den Nervenkitzel eines Wasserzeichen-freien Bildschirms und den Komfort zu wissen, dass Sie Microsoft-Support anrufen können, wenn Sie irgendwelche Probleme haben? Dann brauchen Sie einen Schlüssel, den Sie, wie besprochen, von verschiedenen Händlern erhalten können. Aber wenn Sie jede Chance vermeiden möchten, einen unbrauchbaren Schlüssel zu erhalten oder die garantierte Möglichkeit, eine volle Rückerstattung zu erhalten, auch wenn es kein Problem mit dem Schlüssel gibt, ist Ihre beste Wette, von Microsoft zu kaufen. Entwickler und IT-Profis mit einem Visual Studio (MSDN)-Abonnement können Installationsmedien im ISO-Format aus dem Abonnentenportal herunterladen. Beachten Sie, dass die von dieser Quelle heruntergeladenen Installationsdateien zu groß sind, um auf ein bootfähiges USB-Flashlaufwerk kopiert zu werden, das mit dem FAT32-Dateisystem formatiert ist (FAT32 ist für das Booten auf einem System mit UEFI-Firmware erforderlich). Eine Problemumgehung finden Sie unter “Windows 10-Installationsdateien zu groß für USB-Flash-Laufwerke? Hier ist die Lösung.” Die gute Nachricht ist, dass Sie immer noch auf Windows 10 auf einem Gerät aktualisieren können, das über eine Lizenz für Windows 7 oder Windows 8.1 verfügt. Sie müssen die Installationsdateien herunterladen und das Setupprogramm von Windows aus ausführen oder den Upgrade-Assistenten verwenden, der auf der Microsoft-Seite für Barrierefreiheit verfügbar ist. Weitere Informationen finden Sie unter “Hier erfahren Sie, wie Sie immer noch ein kostenloses Windows 10-Upgrade erhalten können.” Alternativ empfehle ich Ihnen, stattdessen eine ISO-Datei herunterzuladen. Diese Datei kann direkt im Datei-Explorer bereitgestellt werden (siehe “Windows 10-Tipp: Eine ISO-Datei sofort mounten und aufheben”) für Anweisungen); Eine ISO-Datei kann auch verwendet werden, um ein bootfähiges USB-Flash-Laufwerk, eine bootfähige DVD oder ein virtuelles DVD-Laufwerk zu erstellen, das in einer virtuellen Maschine montiert ist. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Installationsmedien (USB-Flash-Laufwerk oder DVD) zu erstellen, mit denen Sie eine neue Kopie von Windows 10 installieren, eine Neuinstallation durchführen oder Windows 10 neu installieren können. Bevor Sie das Tool herunterladen, stellen Sie sicher: Wenn Sie eine nicht verwaltete Edition von Windows 10 mit Standardeinstellungen ausführen, werden diese Feature-Updates (die neue, offizielle Terminologie für die einst so genannten Upgrades) über Windows Update bereitgestellt.

Comments are closed.